STRAIGHT OUTTA COMPTON

N.W.A hat nicht nur Musikgeschichte geschrieben! Der jetzt schon als Blockbuster gefeierte Film „STRAIGHT OUTTA COMPTON“ kommt in Deutschland in die Kinos. Ein echter Burner!

Die Story:
Mitte der 80er Jahre ist LA ist die Hauptstadt der Gangs und steht einsam an der Spitze der Mordrate des Landes. Die Straßen von Compton in Los Angeles gehören mit zu den gefährlichsten der USA. Fünf junge Männer beginnen, ihre erschreckenden Erfahrungen aus diesem Viertel in radikal ehrliche Musik zu verarbeiten. Ihre Texte rebellieren gegen Polizeibrutalität und geben einer unterdrückten Generation eine explosive Stimme. Das brachte N.W.A. zurecht den subversiven Spitznamen “Die gefährlichste Gruppe der Welt” ein. Das FBI sieht sich daraufhin gezwungen, die Band zu warnen, dass so etwas nicht akzeptiert werden wird.

Neben dem kometenhaften Aufstieg und Fall der Band N.W.A., erzählt der Film “Straight Outta Compton” nicht nur die erstaunliche Geschichte wie die Band die Musik und Pop-Kultur für immer revolutionierte, indem sie Gangsta Rap zu einer Mainstream Kultur machten, sondern auch wie sie einen Kulturkampf entfachte als sie der Welt einen Einblick in das brutale Leben der Ghettos verschaffte. Es mutet verstörend an, wie aktuell einige Geschehnisse rund um das legendäre Rap-Kollektiv N.W.A auch heute noch sind. Das Intro ihres Tracks „Sa Prize, Pt. 2“ etwa klingt original wie der Mitschnitt einer jener Festnahmen aus den letzten Wochen, bei denen schwarze Amerikaner von US-­Polizisten drangsaliert und misshandelt wurden und zuweilen unter mysteriösen Umständen ums Leben kamen. N.W.A – das steht für „Niggaz Wit Attitudes“, und als solche waren sie die wohl größte Band des Gangsta-Rap überhaupt. Mit Ice Cube, Dr. Dre und Eazy-E. hatte sie zudem drei der schillerndsten Figuren des Hip-Hop in ihren Reihen.

Hier im Shop findet ihr den perfekten Merchandies Streetwear Stuff zum N.W.A. Film.

Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Facebook0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.